Menü

Herzlich willkommen beim Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Rhein-Main-Taunus!

Netzwerk mit über 40-jähriger Tradition

Die Arbeit von SCHULEWIRTSCHAFT (SchuWi) zeichnet sich durch das ehrenamtliche Engagement von Lehrkräften – den Arbeitskreisleiterinnen und -leitern – aus. Nach dem Prinzip: „Von Lehrkräften für Lehrkräfte“ verfügen die osthessischen Arbeitskreise über eine 40-jährige Tradition hinsichtlich Expertise bei der „Berufsorientierung für Pädagoginnen und Pädagogen“.

mehr

Ausgezeichnete Vorbereitung auf die Arbeitswelt

Offenbach. Für ihre Arbeit zur Vorbereitung auf Beruf und Studium haben heute 16 Schulen des Bundeslandes das „Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung Hessen“ erhalten. Aus Fulda wurde die Richard-Müller-Schule geehrt und aus Osthessen die IGS Lindenfeld in Offenbach sowie die Philipp-Reis-Schule Gelnhausen. Insgesamt erhielten vier Schulen das Siegel als Erstzertifizierung, fünf wurden zum ersten Mal, sieben zum zweiten Mal rezertifiziert. Damit tragen aktuell 118 Schulen das Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung Hessen. Die feierliche Auszeichnung fand virtuell statt und stand unter der Schirmherrschaft des Hessischen Industrie- und Handelskammertages (HIHK).

mehr

Landessiege aus Osthessen - Kultusminister würdigt beste Praktikumsberichte

Frankfurt am Main. 24 Schülerinnen und Schüler sind bei der digitalen Hessensiegerehrung des Wettbewerbs „Bester Praktikumsbericht 2020/2021“ vom diesjährigen Gastgeber SCHULEWIRTSCHAFT Rhein-Main-Taunus und dem Arbeitgeberverband HESSENMETALL ausgezeichnet worden. Die Landessiegerinnen und -sieger aus ganz Hessen erhielten Urkunden und Preise für ihre exzellenten Berichte. Die besten aus Osthessen sind Moritz Schrod, Platz 1 integrierte Gesamtschule, Tuana Demir, Platz 3 integrierte Gesamtschule sowie Jana Bös, Platz 1 Förderschule, Dominik Boschek, Platz 2 Förderschule und Lisa Bernhardt, Platz 3 Förderschule.

mehr

Über uns

Die sechs Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT Osthessen (Schlüchtern, Gelnhausen, Hanau sowie Offenbach Ost, West und Stadt) sind freiwillige Arbeitsgemeinschaften von Lehrerinnen und Lehrern aller Schulformen sowie von Vertretungen der regionalen Wirtschaft – heimischen Betrieben.

Mehr über uns